VfR Rüblinghausen 1909 e. V.

Herzlich willkommen beim VfR. Aktuelle Informationen:

 

Kreisweite Spielabsage für Sonntag 10.12.2017 

 

In einem hartumkämpften Meisterschaftsspiel im Hensel Stadion gegen den FC Lennestadt II gewann der VfR mit 4:1. Nach einem sehr guten Start in die Partie konnten wir die erste Chance direkt nach drei Minuten nutzen. Durch eine Unaufmerksamkeit im Starfraum beim FC Lennestadt legte Maxi Niemann den Ball super Mentor Hajdari zum 1:0 auf. Der VfR hätte in der ersten viertel Stunde alles klar machen können durch zwei weitere hochkarätige Chancen von Roman Popczyk. Danach war der FC Lennestadt wach und drückte immer mehr in Richtung VfR Gehäuse. In der 30. Minute war es dann soweit mit dem verdienten Ausgleich zum 1:1 durch Genc Emrullah. Bis zur Halbzeit hätten beide Vereine in Führung gehen können. Nach der Halbzeit ging es wie in der ersten Hälfte mit vielen Fouls weiter. Der VfR versuchte sich dann mal wieder auf´s Fussball spielen zu konzentrieren und ging durch einen Doppelschlag dann in der 64. Minute wiederum durch Mentor Hajdari zum 2:1 und in der 66. Minute durch Maxi Niemann durch eine gute Vorarbeit von Mentor in Führung. Der FC Lennestadt hatte danach aufgegeben und Rüblinghausen schoss in der 70. Minute durch Roman Popczyk nach schöner Vorarbeit vom Mentor das 4:1. Mann des Tages war Mentor Hajdari mit zwei Toren und zwei Vorlagen.