VfR Rüblinghausen 1909 e. V.

Herzlich willkommen beim VfR. Aktuelle Informationen:

 

Kreisweite Spielabsage für Sonntag 10.12.2017 

 

Im Heutigen Mittwoch Abend, gab es keinen Sieger aber viele Tore. Rüblinghausen versuchte von Anfang an, das Spiel zu bestimmen. Langenei-Kickenbach spielte aus einer guten Defensive aus nach vorne. Durch zwei gute Konter lagen wir bereits nach einer halben Stunde mit 0:2 hinten. 19. Min. durch David Richter und 28. Min. durch Milos Tomasovic. Rüblinghausen behielt die Ruhe und erspielte sich weitere Torchancen. Belohnt wurden wir noch vor der Halbzeit durch 35. Min. Maximilian Niemann 1:2 und mit dem Halbzeitpfiff 45. Min. das 2:2 durch Lukas Bindek. Die 70 Zuschauer am Heutigen Abend waren gespannt, wie es in der zweiten Halbzeit weiter geht. In der 48. Min. gab es einen Elfmeter für Langenei-Kickenbach, der aber nur an den Pfosten ging. 3 Min. später wurde dann im Strafraum Lukas Bindek von den Beinen geholt und es gab auch einen Elfmeter für uns. Unser Trainer Avdi verwandelte und wir gingen 3:2 in Führung. Durch einen 20 mtr. Schuss von Markus Kny in der 56. Min. kam Langenei.Kickenbach wieder zum Ausgleich 3:3. Der VfR versuchte nochmal alles nach vorne zu werfen um den Siegtreffer zu erzielen. Es blieb aber beim verdienten Unendschieden.