VfR Rüblinghausen 1909 e. V.

Herzlich willkommen beim VfR. Aktuelle Informationen:

 

Kreisweite Spielabsage für Sonntag 10.12.2017 

 

Das heutige Kreisligaspiel in der Kreisliag A zwischen dem VfR und dem FSV Helden endete 2:2. Bei regnerischem Wetter war das Spiel auch nur durchschnittlich. Der VfR begann gut und drückte auf das gegnerische Tor von Helden und ging verdient in der 9. Min. mit 1:0 durch Maxi Niemann in Führung. Ab der 23. Minute spielte der FSV Helden in Unterzahl, Hendrik Schürmann war mit einer Schiedsrichterentscheidung nicht zufrieden und kassierte 2 gelbe Karten hintereinander und musste das Spiel mit einer gelb-roten Karte verlassen. Rüblinghausen war spielbestimmend, kassierte aber immer wieder aus einer gut stehenden defensiven Abwehr aus Helden Konter. In der 66. Min. kam Helden zum Ausgleich zum 1:1 durch David Seuthe. Rüblinghausen erzielte noch zwei weitere Tore, die leider abgepfiffen wurden. Lattentreffer für den VfR aber Helden ging mit 1:2 in Führung durch Constantin Pantel. Rüblinghausen gab nicht auf und erzielte den verdienten Ausgleich 3 Minuten später zum 2:2 durch Petro Kominos. Als besonderen Gast war Heute der Nationaltorhüter Carsten Lichtlein vom Handball Bundesligisten VfL Gummersbach am Birkendrust.